Vier Persönlichkeiten im Beirat des GBC

Das German Brain Council (GBC) freut sich, dass es für seinen Beirat renommierte und fachlich kompetente Persönlichkeiten aus Forschung, Gesundheitspolitik und Pharmaindustrie gewinnen konnte.

Von den Mitgliedern des GBC gewählt wurden Prof. Veronika von Messling, Abteilungsleiterin Lebenswissenschaften beim Bundesministerium für Bildung und Forschung, sowie Prof. Ottmar Wiestler, Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft, Prof. Bernd Huber, Präsident der Ludwig-Maximilians-Universität München und Prof. Bernd Sommer, Global Head CNS Diseases Research bei Boehringer Ingelheim.

Der Beirat unterstützt den Vorstand des GBC ehrenamtlich in strategischen Fragen sowie bei der inhaltlichen und politischen Entwicklung des Nationalen Gehirnplans.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.